Was: Moderation der Session LOCAL DATA FOR BETTER CITIES im Rahmen der REBOOT
Wann: 22. Januar 2020
Wo: Kosmos, Berlin

Wer bewegt sich wo und wie? Erst, wenn wir wissen, wo Menschen sich wann und wie bewegen, können wir Lösungen anbieten, die Städte lebenswerter machen. Fragen Sie die Daten! Lokale Daten geben die Antwort, schaffen Relevanz. Und so können wir Orte schaffen, die man gerne aufsucht, weil man hier findet, was man sucht – schöne Dinge, aber auch Menschen. So entstehen lebendige Communities, in denen die Menschen und ihre Wege, Bedürfnisse und Wünsche im Zentrum stehen.

Was lokale Daten tatsächlich können. Wie Städte mit ihrer Hilfe auch morgen noch lebenswert, sogar lebenswerter, sind. Und darüber, wie wir Daten nutzen können – sinnvoll, verantwortungsvoll und erfolgreich.“ (Quelle: REBOOT) Darüber habe ich am 22.01.2020 mit spannenden Referentinnen* im Rahmen der REBOOT diskutiert.

Zur Website der REBOOT geht es hier.